top of page

Aktuelles

„Nach Deutschland“
Buchlesung mit Isabel Schayani
Mittwoch, 20. Juni 2024 um 18 Uhr 

Zum Weltflüchtlingstag laden die Stadt Mainz und die Bahá’í-Gemeinde Mainz zu einer Buchlesung mit der mehrfachen Preisträgerin und Kölner ARD-und WDR Moderatorin Isabel Schayani ein. Sie liest aus ihrem Buch „Nach Deutschland. Fünf Menschen. Fünf Wege. Ein Ziel.“

Im Anschluss an die Lesung ist ein Publikumsaustausch mit der Autorin vorgesehen. Außerdem lädt die Stadt zu einem gemütlichen Umtrunk ein. An einem Büchertisch können die erworbenen Exemplare persönlich signiert werden. Den ganzen Flyer können Sie sich hier anschauen. 

Veranstaltungsort: Stadthaus Große Bleiche Große Bleiche 46, 55116 Mainz

Eintritt frei, aber um eine Reservierung wird gebeten: migration.integration@stadt.mainz.de

Die Bahá’í-Gemeinde Mainz lädt ab Januar 2024 zu eine Veranstaltungsreihe über “Gott und die Welt” ein. Gemeinsam möchten wir reflektieren und uns darüber austauschen, wie die Lehren und Prinzipien der Bahá’í-Religion Antworten auf die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit bieten. 

Die Veranstaltungen (Heimkreise) finden meist sonntags um 10 Uhr in privaten Haushalten der Freunde statt und nebst den geistigen Gesprächen wird auch gemeinsam gebruncht. Freunde, Nachbarn, Bekannte und interessierte Menschen sind herzlich willkommen.

Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben. 

Die Adressen können Sie bei der Sekretärin des Geistigen Rates Mainz, Catherine Peseschkian, unter 0151-17476165 erfahren. 

Heimkreis über "Gott und die Welt"

bottom of page